Regeln für unser Heim

Erstmaliger Einzug in das Heim

  • Meldezettel ist binnen 3 Tagen auszufüllen und beim Meldeamt abzugeben.
  • Information und Formular: Meldezettel Das nächste Servicecenter befindet sich im Amtshaus, 8010 Graz, Schmiedgasse 26.
  • jeweils Montag und Mittwoch 07.00 bis 17.00 Uhr
  • Dienstag, Donnerstag, Freitag von 07.00 bis 13.00 Uhr
  • Antrag auf Anmeldebescheinigung und Bescheinigung des Daueraufenthalts für EU-Bürger und Schweizer: Anmeldebescheinigung

Zimmer

  • Die Raumpflegerin reinigt nur die Gemeinschaftsräume.
  • Bei Verwendung von Kaffeemaschinen ist eine nichtbrennbare Unterlage (z.B. Fliesen) zu verwenden. Das Kochen ist in den Zimmern nicht gestattet!
  • Bitte öffnen Sie mehrmals täglich das Fenster, um Schimmelbildung zu vermeiden. Das dauernde Kippen von Fenstern ist in der kalten Jahreszeit nicht gestattet. >enormer Heizverlust > hohe Heizkosten > höhere Miete. Bitte helfen Sie Energie zu sparen!!

Küche

  • Sie haben das Geschirr und die Lebensmittel selbst zu kaufen. Das Benützen aus einem anderen Schrank ist von der Zustimmung des Mitbewohners erforderlich!!
  • Spätestens nach dem Essen ist das Geschirr abzuwaschen. Sonst wird es in die black-box gestellt.
  • Speisenreste im Abfluss sind in den Abfalleimer zu entsorgen.
  • Die benutzten Arbeitsflächen und Waschbecken sind zu reinigen.
  • Mülltrennung ist Vorschrift: Papier, Plastik, Metall, Glas und Biomüll. Bis auf Glas alles zusammendrücken > mehr Platz im Container.

Waschmaschine / Trockner

  • Waschmaschine: Mindesteinwurf EUR 1,00 (2 x 0,50), Automat nimmt nur EUR 0,50.
  • Die Benützung des Trockners ist gratis. Es ist bei Benützung immer das Fuselsieb zu reinigen.
  • Tabs bei jedem Waschgang zum Waschmittel geben (liegen auf dem Trockner). Die Tabs sind kein Waschmittel!! Diese dienen zur Enthärtung des Wassers und zur Schonung der Wäsche und Waschmaschine.